KunstNet uses Cookies. Details.
Tasse, 3d, Tee, Zeichnung, Zeichnungen, Konkret

Tasse3dTeeZeichnung

  • Uploaded by danger-frank

    Naja, naja.. Hab festgestellt, dass es sehr schwer ist runde Formen in "3d-Optik" darzustellen...
    Das ist auf jeden Fall dabei rausgekommen.

    oben links: "richtige" Perspektive mit abgetrenntem Teebeutelschildchen :)
    unten links: "richtige" Perspektive mit Teebeutel
    oben rechts: von der anderen Seite fotografiert
    unten rechts: "richtige" Perspektive

Title"3d-Tasse"
Material, TechniqueBleiistift, pastellkreide
Dimension Din A4
Year, Location06
Tags
Categories
Info3317 11
  • 11 Comments Sign in to leave a comment.
  • JustLikeYouImagined
    JustLikeYouImagined
    der Teebeutel ist echt, oder??
  • mnaive
    Jetzt wo Du es sagst:-))))))))
    LG Evian
  • danger-frank
    danger-frank
    danke! und zu deiner beobachtung:
    "oben rechts" ist ja auch von einer gegenüber der richtigen perspektive liegenden stelle fotografiert.. :)
    und ist nur als vergleich mit eingefügt.. der löffel beispielsweise wirkt auf dem bild auch viel länger als auf den anderen... Man "versteht" solche bilder eben nicht immer sofort... ;)
    lg
  • mnaive
    Irgendwas stimmt bei der Fotoaufnahme (bzw. dann ggf. beim Original) "oben rechts" nicht so mit dem Unterteller (Breite des Randes), oder täusche ich mich da?
    Ansonsten eine klasse Arbeit. Viel Erfolg beim Auswahlverfahren:-) LG Evian
  • danger-frank
    danger-frank
    brauch bischen mehr feedback.. die serie ist teil einer "hausarbeit", die zum auswahlverfahren vor meinem studium gehört..
  • danger-frank
    danger-frank
    wenn da dann sowas wie die 3 bilder bei rauskommt, gut so! :)

    sonst noch meinungen?
  • trofgniR
    Genau das meinte ich ja "Augenmaß"! ;-) Und manchmal hab ich eben einen Knick in der Pupille.
  • danger-frank
    danger-frank
    also den wecker find ich richtig gut! beim kleinen frühstück kommt die wölbung der untertasse nicht so ganz rüber. da solltest du vielleciht auf der linken seite ncoh ein wenig schatten auf das porzellan malen.. und beim 3. bild sollte die ellipse bei der öffnung der stehenden tasse vielleciht ein wenig schmaler werden nach außen hin... ansonsten find ich alle 3 bilder aber sehr gut gelungen!
    bei dieser arbeit hier wars so schwer weil die runden formen ja weder kreisförmig, noch ellipsenförmig sind, wenn man "von oben" drauf guckt.. man muss halt sehr viel abschätzen und nach augenmaß machen.
    lg
  • trofgniR
    Nein, keine wirklichen 3D-Sachen. Ich meinte damit eigentlich meine Rundungen bei:
    Zeit und Raum
    kleines Frühstück
    Kaffeeklatsch

    Die sind nämlich alle nicht so wirklich okay.
    Bei deinen 3D-Arbeiten, da wüsste ich wirklich nicht, wie ich das hinbekommen sollte. Deshalb finde ich das ja so klasse.
  • danger-frank
    danger-frank
    wie, du hast auch shcon solche "3d"-sachen gemalt? magst du davon vielleciht mal was hochladen?
    lg
  • trofgniR
    Das habe ich auch schon festgestellt - grins! Die werden bei mir nie ganz rund. Hast du aber wirklich gut hinbekommen.
    lg Sabina