KunstNet uses Cookies. Details.
  • 40 Comments Sign in to leave a comment.
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    @bazuzu mir gefallen deine Kommentare,besonders der letzte ;)) lg
  • uzuzab
    Geschmacksache... <--- Sorry - ich kann nicht mit der Zunge denken - dieses Stadium sollten aber auch die meisten bereits vor 673 Mio Jahren verlassen haben (aber wie man liest, funktioniert die Evolution auch Noitulove_sk )...


    mfg
    Bazuzu
  • uzuzab
    äääh.....
  • sinA
    "HW is´ ein Troll (mit obskuren Religiösen und kunsttheoretischen Ansichten)."

    Ansichtsache...

    "Ein Illustrator sollte bei dem bleiben was er kann - illustrieren."

    Bist du sicher? Wo steht das geschrieben?

    "Bizzi - tutet - machtet - achtet - auf anderes - un´ dat is´ gut!"

    Geschmacksache...
  • uzuzab
    HW is´ ein Troll (mit obskuren Religiösen und kunsttheoretischen Ansichten). Ein Illustrator sollte bei dem bleiben was er kann - illustrieren.

    Bizzi - tutet - machtet - achtet - auf anderes - un´ dat is´ gut!

    mfg
    Bazuzu
  • sinA
    bizzi, und ich habe mir genauso gedacht, dass du genau so auch
    das sehen wirst...

    Hast du nicht darüber nachgedacht, dass hier einfach manchmal auch richtig gespielt wird?
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    punx genauso sehe ich das auch ;)
  • xnup
    Echte Kunstkenner unter sich, oder warum man besser weniger Scorpions hört:
    http://w3art.es/weblog_archivos/touching.jpg
    Paul Sharits T,O,U,C,H,I,N,G. USA 1968
    Nur mal ein Beispiel aus einer langen Reihe solcher Darstellungen.

    Helnwein kopiert lächerlich - gradezu grotesker Vorwurf. Bizzis Arbeit steht klar im Kontext von FLUXUS und DADA, bewusst oder unbewusst, solche und ähnliche Darstellungen findet man seit mindestens 1920. Bizzis Arbeit ist hier als eine absolut eigenständige Arbeit zu sehen.

    Da muss man sich mal die Mühe machen ein wenig zu recherchieren anstatt irgendwelche Popspakos, die man auch mal in der Bildzeitung findet heranzuzitieren.

    Na klar - alle Kunst folgt göttlichen Eingebungen und baut keineswegs in Struktur und Inhalt aufeinander auf - man, man, man - wie kann man nur so unbeleckt naiv sein. Sowas hat man in der Kunsttheorie vor ungefähr 200 Jahren noch geglaubt ...
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    rex für mich ist es schon längst geklärt. -sicherlich lassen wir es gut sein ;)) lg bizzi
  • xer
    >> Daß Helnwein mal etwas Ähnliches gemacht hat, ist ja nicht bizzis Schuld <

    Siehst du RoWo genau hier liegt der Hund begraben!
    Nicht Helnwein hat was Ähnliches gemacht, sondern Bizzi!!!
    Das ist ein gewaltiger Unterschied, der bitte beachtet werden muss!!!



    >> Jeder von uns ist ständig in Gefahr, etwas schon mal Dagewesenes unbewußt zu kopieren <

    Das ist Wahr! Und darum: Augen auf!!!
    Auch du Bizzi
    ;)))

    ps: Ich mein´s doch nicht böse
    Wir haben´s geklärt, laßt es doch nun gut sein
    ..oder?
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Genauso ist es Rowo! ;-D
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @rex: Das ist wohl eher eine zufällige Übereinstimmung. Daß Helnwein mal etwas Ähnliches gemacht hat, ist ja nicht bizzis Schuld. Jeder von uns ist ständig in Gefahr, etwas schon mal Dagewesenes unbewußt zu kopieren.
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Um weiteren etwaigen Mißverständnissen vorzubeugen der Link dazu wie es zur Entstehung dieses Portraits kam.lg bizzi
  • xer
    >> dass die "ähnlichkeit" zumindest nicht gewollt ist <
    auch das ist ein grund dafür dieses bild als "ungekonnt" zu bezeichnen. bizzi hätte´s ahnen, ja wissen müssen, dass man sein bild mit dem von helnwein assoziieren wird

    ich will bizzi nicht unterstellen er sei ein bedauernswerter komiker, jedoch.. um hier auf barbaras kommentar einzugehen, sollte er sich gedanken darüber machen ob seine bilder nicht mit bereits sehr bekannten "kollidieren". das brauchen die autoren dieser bekannten werke nicht zu tun!
    wenn eine assoziation nicht erwünscht ist, dann muss man eben versuchen diese zu verhindern. ansonsten braucht man sich nicht zu wundern wenn man solche kommentare unter seinem bild vorfindet

    von mir aus war´s das
    nichts für ungut!
    eins ist dir damit auf jeden fall gelungen: ein wenig aufmerksamkeit zu erhaschen
    ;-)))))
  • kiluga
    kiluga
    also ich kenne nun auch helwein`s bild .. auch ich hatte sein bild im kopf aber dann diesen gedanken schnell begraben... weil ich bizzi`s sachen nun recht gut kenen und auch seinen "spieltrieb" alles spielerisch umzusetzten.. ja da kann dieser eindruck natürlich entstehen besonderes wenn man sich nichtt
    mit bizzis sachen auseinandersetzt..schaut man sich die höhrnchen an so findet man sie in vielen bildern von bizzi auch die mimik.. und dann das besteck was die letzte zeit bei ihm sehr im vordergrund stand.. also ich denke er hat nicht ein minute helwein`s bild im kopf gehabt..
  • lleiret
    ich habe mir das bild vor ein paar tagen mal angesehen und musste ehrlich gesagt auch an das helnwein-bild denken. besteck vor den augen + schrei machen es mir schwer einen neuen eindruck an den kognitiven filtern vorbeizulenken. vor dem hintergrund der besteckfiguren dachte ich allerdings, dass die "ähnlichkeit" zumindest nicht gewollt ist... dachte mir eher, dass der autor hier seinen besteck-blick in selbstironischer weise aus spass darlegen wollte...
    naja, unter kenntnis des helnwein-bildes hätte ich es sicher auch nicht so ähnlich inszeniert, da es hierdurch alleine schon eine zu gewaltige vorprägung bekommt und die eigene autorenaussage in den hintergrund tritt. gruß
  • musrednar
    @rex, ich kenne helnwein UND bizzi. und dachte beim betrachten dieser fotografie sofort an bizzi's malerei/zeichnung! auf helnwein kommt man eher als "unbedarfter", wenn man bizzi's blätter nicht kennt.

    um missverständnissen vorzubeugen, hätte man höchstens durch titel oder einen link dem "nicht wissenden" unterstützung anbieten können :-)
  • xer
    Na schön, mag sein dass du an diese Bilder von Helnwein nicht gedacht hast, die Kopfbedeckung, Besteck vor den Augen und der Aufschrei verweisen dennoch (wenn auch unfreiwillig) darauf.
    Ungekonnt habe ich deshalb geschrieben, weil ich das Bild als eine Parodie auf Helnweins Maskeraden verstanden habe. Eine Parodie an sich muss ja nicht schlecht sein, wäre das hier eine, wäre sie aber schlecht. Zudem, wie ich schon schrieb: aus meiner Sicht unbegründet.
    Eine Parodie macht dann Sinn, wenn man etwas dummes überspitzt darstellt um dessen Unsinnigkeit hervorzuheben, da ich aber diese seine Bilder nicht dumm finde, empfand ich dieses Bild hier als unbegründet.
    Alles in allem haben wir aber offensichtlich aneinander vorbei geredet.

    PS: An deiner Stelle würde ich mir Gedanken darüber machen, wie man den Eindruck eines Bezuges auf Helnweins Bilder "lindern" kann. Ich bin davon überzeugt, dass dieser bei allen die seine Bilder kennen, entsteht
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Wenn du vielleicht meine Figuren bzw vor allem meine Besteckfiguren begutachtest hast,kann man klar erkennen, daß dies lediglich eine Weiterführung dieser Idee ist.
    Find es irgendwie witzig , daß mir gleich vorgeworfen wird ,daß es eine Anspielung auf Helnwein sein soll.Vor allem du müsstest ja erkennen , daß mein Ausdruck bei diesem Bild ein völlig anderer ist bzw. Spass bei mir im Vordergrund steht.
    Wenn man natürlich dieses Foto mit dem von Dir erwähnten Werk vergleicht ist es klar, daß man es als schlecht umgesetzt empfindet bzw. wenn man "verbissen" sucht wird man immer irgendwelche Ähnlichkeiten mit irgendjemanden finden.
    Aber was solls meine Ideen bereiten mir Spass bzw. kann ganz gut mit deinem Kommentar leben.

    P.S.Ich hoffe ich hab jetzt nicht zu viel Aufmerksamkeit durch meinen Kommentar erhaschen wollen . :-D lg bizzi
  • xer
    wenn das eine anspielung sein soll ( 🔗 ) finde ich sie von der idee her vielleicht nicht ganz grottenschlecht, dafür ist sie aber sehr schlecht umgesetzt.
    auf jeden fall finde ich es unbegründet. es scheint ein verzweifelter versuch zu sein, ein wenig aufmerksamkeit zu erhaschen, in dem andere (bekannte) künstler auf´s korn genommen und in den dreck gezogen werden.
    einige deine arbeiten sind gar nicht mal so übel, hierfür habe ich jedenfalls kein verständnis

    ps: vielleicht hast du mal lust, dazu das eine oder andere wort zu verlieren
  • musrednar
    herrrrrlllich!!!!!!!!!!!! die weiterführung .... :-)))
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Sicher doch Ela! Hab mal ganz kurz vorbeigeschaut. Bin noch am überlegen ob ich heut noch malen gehe (.. in den Keller) naja weiß noch nicht genau ;-)
  • kiluga
    kiluga
    ui bizzi immer noch da :-D
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Thx!
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Eine gelungene Selbst-Inszenierung ;)
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    @sonadora die Zähne hab ich mir nicht getraut, sonst würd ich ja Dracula kopieren laut Herrn nicht clean. ;oDD
    @kiluga ja Ela ist immer viel Stress ,vor allem die Nacktreiterszenen zu spielen,bevor ich es malerisch umsetze

    Rodeo ! ;-DD
    @mws ja genau ist sehr anstrengend
    @g ;-Dankeschön!!
  • sonadora
    sonadora
    hach, herzlichen dank bizzi, hab grad das erste mal heute so richtig freudi-kicherig loachend vor mich hin gegluckst (vor allem in verbindung mit den kommentaren ;-)


    fällt mir grad ein: so spitze eckzähne alle dracula wären noch geil zu diesem...ähm...portrait...

    lg
    :-)
  • gabriele hitrik
    gabriele hitrik
    erinnert mich eher an den film zoolander, als er beim frühstück entdeckt, dass er zum modeln geboren ist. geil!
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    anscheindend dürftest nicht ganz clean sein.....das ist der Grund aha ;-DD und lesen dürftest auch nicht können....

    bizzi:Wenn du nicht den Unterschied kennst....
    clean: da gibts einen Unterschied ....
    du amüsierst mich ! ;oDD komm schreib wieder ich lach für mein Leben gern!!!!
  • tuhsediwhtuom
    nee
    da übt uri gellers sohn zwei löffel gleichzeitig zu verbiegen ;)
  • naelc
    komm langweile mich nicht , da gibts ein Unterschied der ist sogar gravierend.......macht doch mal was echtes!!!!!!BITTE BITTE was ECHTES!!!!!!!!!!
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    clean was ist mit Dir los. Wenn das Wetter jetzt schön wäre, würd ich glauben du hättest nen Hitzeschlag. Wenn du nicht den Unterschied kennst bist ein armer Teufel... na ja was solls
  • naelc
    Helwein zu kopieren ist keine Kunst sondern eine Schande!
  • kiluga
    kiluga
    oh .. sorry ich muss herzhaft lachen.. du bist echt ein netter spassvogel .. das ist ja obercool..udn ich finde es so mutig ehrlich das muss man erstmal bringen.. klasse..
    ahja bizzi testet bevor er einiges unsetzt erstmal an sich selbst so ist das also.. hmmm
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Sabina ! Wär vielleicht interessant die Idee zu malen. Anstatt der Alufolie könnt ich dann so insektenähnliche Gliederhörner malen. Naja wer weiss vielleicht juckt es mich mal dies umzusetzen .... lg bizzi
  • trofgniR
    Feines Zäpfchen. ;-)
    Und wann wird das malerisch umgesetzt?
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Thx fideo! Hab immer Stress, wenn ich fotografiert werde, daß mir meine Augen nicht rausfallen ! ;-D
  • oediF
    wäre sicher ein spässchen da mal bei der fotosession dabei zu sein, kann ich mir gut vorstellen :o)

    Für die Monatsgalerie vorschlagen- ja mach ich gleich
  • Markus Bittermann
    Markus Bittermann
    Hab keine Mandeln mehr ! ;-) lg bizzi
  • trAteV
    Bräunst Du Deine Mandeln?
    Ein sehr originelles Portrait!!! LG Michael