KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Pflanzen, Frosch, Grille, Gemälde, Natur, Blumen

GartenPflanzenBlumenBlüten

TitleGarten
Material, TechniqueAcrylic on canvas
Dimension 60 cm x 80 cm
Year, Location2014
Price Purchase
Tags
Categories
Info870 12 22 3 4.8 by 6 - 12 Votes
  • 12 Comments Sign in to leave a comment.
  • Armin Wiesbauer
    Armin Wiesbauer
    Ist wirklich sehr schön!
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Herzlichen Dank, Willi !
  • Bee
    Bee
    Finde ich wunderschön, in dem Garten würde ich gern spazierengehen.
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Danke Euch, WERWIN und sternenstaub.
  • WERWIN
    WERWIN
    ...............^^............sehr fein,insbesondere die dezente farbgebung..............*gw
  • Gast , 6
    sehr gelungen !!!
  • Jens Umbach
    Jens Umbach
    Liebe Leute, vielen Dank !
  • schroedinger
    schroedinger
    GENERÖSE!!!!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Ter (Dirk Moritz) Lamberty: Jap, Rousseau ist auch dabei.
    Genial das Bild.
  • the Hinz
    the Hinz
    Super!
  • Ter (Dirk Moritz) Lamberty
    Ter (Dirk Moritz) Lamberty
    bzw. Henry Rousseau. Gefällt mir auch sehr gut.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Klasse "MaxErnst-lich" mag ich. Vogel Dompfaff scheint mir da zu sein und auch die braune Kröte. Letztere zieht das surrelale Bildgeschehen ein wenig runter ins aktuelle politische Geschehen. Die braune Gauunke unkt verdrossen ihr ewiges volksverehrendes Heimatlied. Danach beschwert sie sich beim Biotopobre, über zu viel Fremdflora in ihrem Geburtsteich. Der Obre aber stellt sich taub. Die Gauunke hüpft ihm eine Weile auf dem Kopf herum, ermattet aber dann recht schnell und teilt sich in eine Doppelgauunke. Der Vogelobre Hornebomp kommt geflogen und verspeist beide Unken mit sichtlichem Genuss.