KunstNet uses Cookies. Details.
Mischtechnik, Gelb, Grün, Blau, Abstrakt, Alkohol

MischtechnikGelbGrünBlau

TitleHochexplosiv
Material, TechniqueMixed media on paper
Dimension 42 cm x 30 cm
Year, Location2017/Hattingen
Price Purchase
Tags
Categories
Info65 9 5 1 by 6 - 3 Votes
  • 9 Comments Sign in to leave a comment.
  • WERWIN
    WERWIN
    @AstridErler

    .........na ja so ganz ohne kopf könnte es dann bei der umsetzung schon probleme geben astrid,dein vorteil ist ,wenn du erkennst an was es liegt,dein perfektionsanstreben.........es ist ein prozess den du da durchläufst,zum einen zu erkennen an was es liegt ,zum anderen herauszubrechen aus dieser Schiene........vlt.ist es nur dieses eine wort,"perfektion" was eine große macht ausübt,sich darüber gedanken zu machen fände ich lohnenswert,sobald wir die worte austauschen, uns dies bewußt machen,in uns verankern, funktionieren wir anderst,wie wäre es mit "ich kann so wie ich möchte"....einen versuch wäre es wert........gw
  • Astrid Erler
    Astrid Erler
    Zulassen, was raus muss.
    Kopf ausschalten, Musik an und all das verwenden, was mir zur Verfügung steht und gerade verwendet werden will. Ob es zusammen passt, oder nicht. (Schon wieder der Kopf).
  • WERWIN
    WERWIN
    @AstridErler

    .......verstehe,vlt.perfektion gegen improvisation austauschen,doch da landest du zwangsläufig wieder mitten in der perfektion,was denkst du könntest du da verändern?
  • Astrid Erler
    Astrid Erler
    Mein Problem ist der Kopf und die Perfektion...
  • WERWIN
    WERWIN
    @AstridErler

    ......ein ansatz den du weiter verfolgen solltest..............gw
  • Astrid Erler
    Astrid Erler
    Danke WERWIN.
    Ja, erst kam die Explosion, dann die Zufriedenheit.
  • WERWIN
    WERWIN
    ............^^...........ich mag eine solch herauslesbare passion,wenn der schöpfer alle regeln über bord wirft und die emotion die gesamten zügel in die hand nimmt,als würd ich im hintergrund noch eine peitsche knallen hörn...........weiter so..............*gw
  • Astrid Erler
    Astrid Erler
    Die Ausarbeitung wurde leider nicht so, wie ich gehofft hatte. Und dann wurde ich „explosiv“, als es nicht so funktioniert hat, wie ich es mir vorgestellt habe. Und das Ergebnis war dann „hochexplosiv „😯
  • seebaa
    seebaa
    ...der verbandswechsel war an der Zeit...mit dieser schürung wirds noch eine Weile halten, bis alles zerfetzt😊