KunstNet uses Cookies. Details.
Spitzweg, Braunrhein, Klimawandel, klimakterium, Sonne, Spaziergang

SpitzwegbraunrheinKlimawandel klimakterium

  • Avatar
    Uploaded by A-Hatter in 2018 on 01/14/2018

    Unter Verwendung des Werks "Der Sonntagsspaziergang" von Carl Spitzweg und einem Röntgenfoto der Sonne. (Aus dem Niederrheinischen übersetzt von Jup Hummelfeld. Dank dir Jup.)

    Trude: "Sag, Gustav, was ist das so heiß heute. Es fühlt sich an, als ob die Sonne uns verbrennen wolle."

    Gustav: "Das, meine liebe Trude, ist eine Folge des Klimawandels."

    Trude: "Gustav, ich finde es gemein, wenn du immer auf meine Wechseljahre anspielst. "

    Gustav: "Ach, Trude, nein, wo denkst du hin. Nicht dich meinte ich, sondern die Erde."

    Trude: "Die Erde ist in den Wechseljahren? Gustav, jetzt willst du mich aber hinter das Licht führen."

    Gustav: "Ach Unsinn Trude, ich rede von der Erderwärmung durch das viele Kohlendioxid in der Luft, verstehst du? Dieses Dioxid kommt mitunter aus den Schloten der Braunkohlekraftwerke und die Kohlekraftwerke bekommen die Kohle aus dem Braunkohleloch von den riesigen hungrigen Baggern."

    Trude: "Dieses Scheißloch!

    Gustav: "TRUDE, DIE KINDER HÖREN ZU!"

    Trude: "Aber ist doch wahr: Zuerst frisst dieses vermaledeite Loch unseren Sohn und nun treibt es auch noch unsere Erde ins Klimakterium."

TitleAuf dem Spitzweg Teil 2: Das irdische Klimakterium.
Material, TechniqueFotomontage
Year, LocationNiederrhein/2018
Tags
Categories
Info162 10 18 4 4.3 by 6 - 9 Votes
  • 10 Comments Sign in to leave a comment.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Katharina': Interessanter Gedanke :)))
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    @aha: Sagt der erste Planet "Versuch mal zu niesen, dann fallen die runter..." (Vielleicht sind Erdbeben ein erster Versuch in der Richtung. Ein ordentliches Planeteniesen bringt uns ja vielleicht auch auf den neuen Wirtsplaneten :))
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @djembe,Katharina und jaccolo: Dank euch!
    @Katharina: Jap, und ich muss kein Prophet sein um vorherzusagen, dass dies das Ende unserer Welt sein wird. Bevor es soweit ist sollte die Menschheit einen neuen Wirtsplaneten ausfindig gemacht haben.

    ...hab ich den eigentlich schon mal erzählt?
    Treffen sich zwei Planeten im Universum. Sagt der eine "Na, wie geht's?" Sagt der andere: "Beschissen, ich hab Menschen." Erwidert der erste: "Ach, das geht vorbei."
  • jaccolo
    jaccolo
    *lach ... das letzte lustvolle Erröten von Mutter Erde 😁
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    Das passiert, wenn sich die Sonne am Ende ihres Lebens aufbläht und zum roten Riesen wird. Sie verschluckt dann in unermesslicher Gefräßigkeit (ähnlich wie die Kohlekraftwerke) Merkur und Venus und nimmt den ganzen Himmel ein. Da hilft auch kein Schirmchen mehr... :)
  • djembe
    djembe
    Ich muss schon sagen ... das ist ja eine äußerst interessierte und abenteuerlustige Familie .... mit gelegntlichem Hang zu bedrohlichen Situationen.
    Ist mir sehr sympatisch ...... ,-)
  • seebaa
    seebaa
    @A-Hatter
    Hahahahaaaaaaaaaaa....hahahahaaaaaa....- ich werd nicht mehr....hahahaaaa....- hör auf damit - hahahaaaaaa....-hach herrlich - hatter,
    ich geb mich geschlagen....hahahaaaaa.
    Jesses - das ist ein feiner sonntagabschluß - euch noch einen schönen abend! lg
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @seebaa:

    Es klopft an der Tür.

    Hatter: "Maus, schaff dich und die Kinder hier raus. Das könnte ernst werden!"

    Sie: " Aber Hatter, ich lieb dich doch so."
    Es: " Papa, ich will bei dir bleiben!"

    Hatter: "Tut was ich euch gesagt habe. Verschwindet, dat is de Klüttenjung!"

    Frau und Kind: "Der Klüttenjung?! Aaaahhhhh"

    Frau und Kind finden den sicheren Ausgang aus der Wohnung.

    Hatter [ grinst, holt seine Kalaschnikow aus dem Wohnzimmerschrank, zündet sich eine Zigarre an]: "Komm Klüttenjung, zeig mir was du drauf hast."
  • seebaa
    seebaa
    Sehr geehrter Herr Hatter,
    die geschäftsführung hat sich in einer außerordentlichen sitzung am heutigen sonntag zusammengesetzt - das entsetzen über ihre aufklärerischen machenschaften war verständlicherweise riesengroß. Die hitzewallungen der herrschaften kommen ihrer neuerlichen darstellung in größe und wallung in nichts nach...Die resthitze wird eine verheerende glut übriglassen, die mindestens so viele emotionale schaukelpartien bei Ihnen auslösen wird, wie ein tsunamie wellen auslöst....-fragen Sie hierzu Ihre Frau Gemahlin...
    Wärmste grüße - Ihre RWE
    PS: Ein klüttenjung wird Sie zwecks spaziergang am mittwoch gegen drei abholen, vergessen Sie nicht Ihren Hut!

    Hihihi....du hast ideen - spitzenthema, herrliche umsetzung!
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Klimakterium! Jetzt weiss ich also Bescheid.
    Das ist ja sowas von aktuell und tragischkomisch....