KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Kreation, Gott, Carina nebel, Illustrationen,

KreationAdamGottcarina nebel

  • Avatar
    Uploaded by A-Hatter in 2018 on 01/18/2018

    Es gibt im Carina Nebel eine Gaswolke, die nennen die Astronomen den "Finger Gottes". Als ich das heraus fand musste ich rein assoziativ an den Adam vom Michel Angelo denken.

    Unter Verwendung der Werke "High resolution earth" By NikoLang (Own work (Screenshot)) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 und (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons "The Creation of Adam" von Michelangelo, und einem Ausschnitt aus dem grandiosen Foto: By NASA, ESA, N. Smith (University of California, Berkeley), and The Hubble Heritage Team (STScI/AURA); credit for CTIO Image: N. Smith (University of California, Berkeley) and NOAO/AURA/NSF [Public domain], via Wikimedia Commons

TitleThe Creation of Adam
Material, TechniqueFotomontage
Year, LocationNiederrhein/2018
Tags
Categories
Info902 16 14 5 4 by 6 - 10 Votes
  • 16 Comments Sign in to leave a comment.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Gast, 6 ??? Wo bisse hin? Feiner Kommentar, spricht mir aus der Seele.
    @Katharina: Dank dir für die guten Tipps ;)
  • Gast , 6
    wie Dante schon schrieb...wenn die Menschen wüssten, wie wenig sich der Himmel um sie schert...oder eben gar nicht! Im Englischen...John Lennon...above us only sky.
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    Ich seh da auch eher einen Stinkefinger... Ich finde ja, dass zwischen beide Finger eine chinesische Fingerfalle gehört :) Und vielleicht kannst du die Erde noch ein Stück drehen, damit sich Adam nicht den Hintern abfrieren muss...
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Dank euch für die interessanten Kommentare.

    @seebaa ...aber ja doch, jetzt seh ich's auch. *grins* Dank dir.

    @Gast, 8: Weiß nicht, bei absi schatzi hat es jedenfalls Langeweile ausgelöst. Nu, is ja auch irgendwie ne Emotion, oder? Es soll ja Leute geben deren Gefühlswelt binär aus einem Teil "Wischiwaschi" und einem Teil "Langeweile" besteht. ;)
  • seebaa
    seebaa
    Siehst du nicht die riesenfaust...stramm und geladen? Und den sich darunter heimlich kräuselnden mittelfingergeist?...dann noch gleichzeitig das entgeisterte reisenwolkengesicht über dem kopf-die riesenfaust wird jetzt zum ausgestreckten arm, bzw. schulterblatt.....und rechts unten bis rechts mitte...tja, der dunkle teil der macht...ähm gottes natürlich...ein gruselgesicht mit hohlen augen.....-
    und die überheblich entspannte menschenhaltung...fern jedes gewitters das kommen wird...ok, adam´s apfel befindet sich bereits in der metamorphose und ist blau angelaufen.....- wen kümmerts???
    Schön zum abschweifen :)
  • Gast , 8
    Welche Reaktionen soll das Bild eigentlich hervorrufen?
  • Gast , 7
    göttlicher funke? naja...wenns denn sein muss.:-)
  • Gast , 6
    erstmal das: YES!
  • absurd-real
    absurd-real
    Ist auch wirklich furchtbar langweilig.
    Dieses endlose Universum und seine historischen Kunstschnippseleien.
    Dazu noch Gurus ptbs bps abcdef suizid Blenderfiguren in deprischwarz...grausig.
    Und am Ende ist's natürlich Mobbing.
    Kico klaro

    *empathielose
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @absurd-real: Vergiss es, du empathilose, trockene, kranke Nuss.
  • Gast , 5

    .... das Ganze nennt sich verständlicherweise (?) Arschkriecherei
  • absurd-real
    absurd-real
    Der Otto aha, und ein Aha-Effekt. Diese Guru Schieberei ist quasi Sozialarbeit in Reinform. Unverständlich. Welch Glück.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @absurd-real: Halt den Mund, Peter, du verstehst es einfach nicht.
  • absurd-real
    absurd-real
    guru schiebt aha schiebt guru schiebt aha schiebt...
    Kritik? Negativ.
  • heinrich
    heinrich
    Kopf ändern...

    :-}
  • Guru
    Guru

Bisher: 504.073 Kunstwerke,  1.948.489 Kommentare,  273.310.198 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚The Creation of Adam‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.