KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Prometheus, Heinrich fueger, Feuer, Menschheit, Digitale kunst

Prometheusheinrich fuegerfiremankind

  • Avatar
    Uploaded by A-Hatter in 2018 on 03/02/2018

    Als ich das Bld von Heinrich Fueger entdeckte, dachte ich zunächst, dass sein Prometheus den Zeigefinger in Pssst Habachstellung vor den Mund legt, weil er es ja heimlich und ohne die Erlaubnis der Götter unterwegs war. Bei genauerem hinsehen aber entpuppt sich Prometheus als Grübler. Kurz vor der entscheidenden Handlung, kurz bevor er der im Dunkel schlafenden Menschheit das Feuer schenkt, bekommt der Gott Gewissensbisse. Und das mit Recht, dachte ich mir. Hätte Prometheus geahnt was die Menschheit dereinst in Hiroshima und Nagasaki mit seinem Feuer anstellen würde ... wer weiß, er hätte seine göttliche Feuerfackel wohl damals in den nächstbesten Fluss geschmissen.

    Unter Verwendung des Werks "Prometheus brings fire to mankind" von Heinrich Fueger (1817) und eines Fotos einer Atombombenexplosion wärend der der Operation Upshot–Knothole (National Nuclear Security Administration / Nevada Site Office)

TitlePrometheus thinking
Material, TechniqueFotomontage
Dimension 1 cm x 2 cm
Year, LocationNiederrhein/2018
Tags
Categories
Info333 14 15 3 3.8 by 6 - 11 Votes
  • 14 Comments Sign in to leave a comment.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Katharina: Dank dir.
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    Traurig, aber wahr, vermutlich würden wir uns gegenseitig mit Eiszapfen erstechen. Aber ich mag die gehirnige Optik des Feuerballs und die leicht kindliche Einfalt des Grübelgesichtsausdrucks. Passt schön zusammen.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @Katharina: Die Menschheit wäre schon längst an Frostbomben gestorben.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @heinrich: aha!
  • Katharina Weiß
    Katharina Weiß
    Ja, hätte er statt einer Fackel lieber eine Eiswaffel gebracht. Dann würden wir alle friedlich Eis schlecken. Oder nicht? Vielleicht hätte dann niemand Appetit auf Eis, weil alle in einer feuerlosen Welt zittern.
  • heinrich
    heinrich
    Na, das sind die Menschen, die nur mit ihrem Retilienhirn denken...
    Da gibt's nicht viel Input...
    Kein Platz dafür.
    Es ist sehr klein,
    aber oho!, oder aha!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @heinrich : Reptiololoiden? Sorry, määhr Input bitte!
  • heinrich
    heinrich
    Denkst du, das waren die "Reptiololoiden",
    die die Bombe auf Japaner abgeworfen haben?
  • seebaa
    seebaa
    Der verlängerte arm von feuer=atompilz
    Mit-menschlichem denken wär´s wohl nicht passiert (hiroshima...).
    Fraglich also, ob "entwicklung", bzw. evolutionäres vorankommen (entdeckung des feuers durch fred feuerstein...oder so) tatsächlich eine errungenschaft ist.
    Hirn=denken=vorausschau. Manchmal jedenfalls.
    Evtl. hätte prometheus zunächst das menschliche hirn gebrutzelt...aber wer weiß - vielleicht sind die götter bereits auf dem weg back to the roots....wenn ich so an bse denke...nur die versuchsreihen wollen noch nicht gelingen...
    Schande über mein haupt - ich weiß. Sind ja nur gedanken....uuups.
    Mag dein werk!
  • heinrich
    heinrich
    Nö, er wusste, was er tat ganz genau...
    Er war kein Gott,
    er war ein Titan.
    Er kämfte gegen Götter.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @heinrich: Ja, doch, Götter haben Gewissensbisse, da bin ich mir ganz sicher. Nu, sie können es halt nicht so gut zeigen. Weiß nicht ob Prometheus wirklich Gewissensbisse hatte, aber eins steht ja wohl fest: Seid seiner Insubordination in puncto Mensch und Feuer hat und hatte er sehr, sehr viel Zeit um seine Tat zu bereuen.
  • A-Hatter
    A-Hatter
    @seebaa: Hirn=Atompilz *grübel* hatter.
  • heinrich
    heinrich
    Wer bekommt Gewissensbisse?
    "Der Gott"?
    Wie geht das?
    Und warum?
  • seebaa
    seebaa
    Die entwicklung von hirn war eben doch eine mutation - eine bösartige wucherung sozusagen. "Erkenntnis"...die bibel beschreibts ja ganz gut.....danach war´s "aus"...