KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Spiegel, Bleistiftzeichnung, Selbstportrait, Zeichnungen, Blick

SpiegelBleistiftSelbstportrait

  • Avatar
    Uploaded by Lucy Sky on 03/18/2018

    Neues aus meinem Sketchbook

TitleDer Blick in den Spiegel
Material, TechniquePencil on paper
Tags
Categories
Info618 35 35 2 4.8 by 6 - 10 Votes
  • 35 Comments Sign in to leave a comment.
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @╬
    Danke!
    Wer weiß, vielleicht hab ich ja mal in deiner Nachbarschaft gewohnt...
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Peter Oelker
    Lieber Peter, so viel Lob hab ich aber nicht verdient! Ein dickes Dankeschön! Und frohe Oszern!
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    @Gurus ich grüße Dich als Bammes-Schüler.LG Peter
  • Peter Oelker
    Peter Oelker
    Einen Stern soll ab Ostern über Dir scheinen. Lucy, Du bescherrscht Dein Zeichnen sehr gut. LG Peter
  • Aga Cela
    Aga Cela
    @Gast, 13
    Ja, ich hatte auch einmal eine Phase, in denen ich mich an Zeichenbuechern orientiert habe. Nach einiger Zeit traf ich wieder auf eine Bekannte, die zu meinem Erstaunen sehr bedauerte, dass meine Zeichnungen nicht mehr die ihr vertraute Personalitaet hatten...
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Gast, 13
    Danke für den Tipp! Ich ab ein Buch im Regal "Anatomie für Künstler", das hab ich vor Jahren mal durchgeblättert, seitdem steht es ungeöffnet im Regal. Ich weiß auch nicht, aber ich probiere gerne selber aus. Irgendwie fühlt es sich nicht gut an, mir von einem Buch (oder sonst jemanden) sagen zu lassen, wie es geht. Hört sich jetzt bestimmt doof an, ich versuche ja nur, selbst zu verstehen, woher diese Abneigung kommt. Solange ich denken kann, hab ich ohne Anleitung gezeichnet (bis vor 25 Jahren, dann überhaupt nur noch sporadisch), ist halt mein Stil.
    Ich glaube, wenn ich jetzt hier oder dort den einen oder anderen Tipp bekäme, wäre es einfacher, nach und nach neues auszuprobieren.
    Also, wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, hier bin ich - und ich würde mich tierisch freuen.
  • Gast , 13
    absolut nichts gegen anatomische Kenntnisse+Studien - hab den Bammes ja selbst seit vielen Jahren bei mir im Bücher-Regal. Aus meiner Sicht/pers Erfahrung ergibt bzw entwickelt sich zwischen fremddokumentierten + persönlichen Studien im Idealfall eine Art von Treibhauseffekt in dem sich einzigartige Mutationen tummeln
  • Gurus
    nicht immer. die von bammes sind zum beispiel goldwert aber teuer. besser gehts eigentlich nicht. obwohls sein schwerpunkt vorallem auf anatomie liegt
  • Gast , 13
    falls du deinen m.A.n bereits erkennbar individuellen Zeichenstil beibehalten+erweitern möchtest, empfehle ich dir, Bücher über das Know-how-to-draw als Ersatz für eine Schreibunterlage bzw leicht entflammbaren Brennstoff für offene Kamine zu verwenden
  • Ganglion
    Ganglion
    @Lucy Sky,
    war nur mehr Spaß auf einem DinA4 Blatt die Signaturen des Lehrers verteilt.
    ;-)
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @djembe
    Danke dir!!!
  • djembe
    djembe
    Ein sehr natürliches Portrait mit nachdenklichem Blick. Ist dir gut gelungen find ich ... !
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Ganglion
    Danke!
    Du hast die Unterschrift des Lehrers nachgemacht?
  • Ganglion
    Ganglion
    Das mit den Schulsachen,hab ich auch gemacht,meine Hefte sahen aus..machte ich oft während des Unterrichts,auch DinA4 Seite voll von der Unterschrift des Lehrers...fand er nicht so toll.
    Bild ist fein und sieht nachdenklich ernsthaft aus.
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Aga Cela
    Erst wollte ich das ganze gesicht leicht kolorieren, hab dann aber nach Augen und Lippen aufgehört. Sind alles nur Experimente, und viele Sachen mache ich sowieso zum ersten mal. In meiner Jugend hab ich - während des Schulunterrichts - alle Bücher und Hefte vollgekritzelt, meist Pferdchen aus der Phantasie, oder Sachen von Fotos abgezeichnet. Dann hab ich 25 Jahre fast gar nichts gemacht und seit mittlerweile 6 Monaten wage ich mich ständig an Neues heran, wie Farben, verschiedene Materialien und abzeichnen von Natur anstatt Fotos.
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @paulux
    Das mit der Vereinfachung stimmt. Ich bewundere alle, dir mit wenigen Linien so gelungene und Ausdrucksstarke Portraits hinbekommen. Ist alles neu für mich. Danke für den Tipp mit dem Buch!
    Ich zeichne halt einfach was ich sehe und hab noch nie Unterricht genommen oder nach Büchern gearbeitet.
  • Aga Cela
    Aga Cela
    Gute Farbwahl (doch Buntstift fuer die Lippen?)
  • Gast , 1
    Immerhin deklariert er einiges als unverkäuflich. Dafür meinen mehr als herzlichen Dank.
    🔗
  • absurd-real
    absurd-real
    Möglicht das man so einem Huso wie Mirek nur mit Iruni begegnen kann, oder Schlagring, je nachdem. Hihi
  • Gast , 1
    Leider kann ich diesen Rat an den Farb-und Bildmörder Mirek Kuzinar nicht mit Paulux zusammenbekommen. Vielleicht verstehe ich aber auch bestimmte Zusammenhänge nicht. Möglich ist das.
  • absurd-real
    absurd-real
    Ich dir, Mirek Kuzinar. Hahaha
  • paulux
    paulux
    Wenn du deinen Zeichenstil weiterentwickeln möchtest in Richtung Vereinfachung, empfehle ich dir das Buch" How to Draw Portraits in Charcoal" von Nathan Fowkes, gibt es im Moment bei ebay für ca 20 Eur.
    LG Paulux
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @LillaVarhelyi
    Danke, na ja, ob es wirklichgut ist, sieht man erst, wenn ich ein Foto daneben halte. ;)
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Super gelungen! Ein sehr schweres Disziplin ....
    LG Lilla
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @draftman
    Danke sehr!
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @kruemel1
    Hi!
  • draftman
    draftman
    fein
  • kruemel1
    kruemel1
    Tach auch....;-)
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Ingrid Geiger
    Thanks!
  • Ingrid Geiger
    Ingrid Geiger
    Ganz toll gezeichnet ! Kompliment !
  • paulux
    paulux
    finde ich auch klasse. Ich mache solche übungen auch öfters und kann bestätigen, dass es ziemlich anstrengend ist. Deshalb zeichne ich jetzt mit Rötelstift und mehr skizzenhaft , um schneller zu arbeiten.
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @Marina Helfrich
    Bin nicht traurig, das macht die Konzentration. Ausserdem ist das Gesicht einfach entspannt, weil es komisch ist, sich 'ne Ewigkeit selbst im Spiegel anzugrinsen;)
    Danke, dass du mich sympathisch findest! Freut mich.
  • Marina Helfrich
    Marina Helfrich
    Hallo Lucy, schön Dich zu sehen. Klasse Selbstportrait.
    Du siehst etwas traurig aus? Aber sehr sympathisch...
    Ganz liebe Grüße Marina
  • Gast , 1
    Blick.
    In wessen Spiegel?