KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Pastellmalerei, Portrait, Zeichnungen,

ErnstPastellPortrait

TitleErnst
Material, TechniquePastels on paper
Dimension 30 cm x 42 cm
Tags
Categories
Info197 10 24 2 5.1 by 6 - 10 Votes
  • 10 Comments Sign in to leave a comment.
  • Walburgi Wöbse
    Walburgi Wöbse
    @djembe
    Jaaa!
  • Iris_17
    Iris_17
    Lucy, Du kannst es einfach!!!!!
  • A-Hatter
    A-Hatter
    Eine Mischung aus C.G. Jung und Max Ernst. Interessanter Kerl der.

    ..und ja feines Pastell-Portait
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Ein sehr plastisch wirkendes portrait! Wie du es beschriebst hört sich überhaupt nicht bescheuert an übrigens.... Liebe Grüße
  • Marina Helfrich
    Marina Helfrich
    So schön! Du hast Dich mal wieder übertroffen. Ganz liebe Grüße Marina
  • martin-kuenne
    martin-kuenne
    "Flow", Zwiesprache, nenne es, wie du willst, auf jeden Fall gibst du deinen Portraits eine räumliche Wirkung. Und das ist gut!
  • jaccolo
    jaccolo
    "beseelt" ... wie Ju schreibt, ist genau das richtige Wort für deine Portraits. Sehr fein.
  • JMB
    JMB
    das ist ja das Schönste an der Malerei/Zeichnerei... der Flow, der "R-Modus", das Meditative, das Wegtreten und Ganz-da-sein...... deshalb sind Deine Protraits wahrscheinlich so beseelt^^
  • Lucy Sky
    Lucy Sky
    @djembe
    Danke, djembe! Wenn ich zeichne, kommt es mir so vor, als ob höhere Mächte meine Hände benutzen, und wenn ich fertig bin, weiß ich meistens gar nicht, wie ich das hinbekommen habe.
    So fühle ich mich auch oft wie ein Beobachter. Hört sich jetzt irgendwie bescheuert an, oder?
  • djembe
    djembe
    Du steigerst dich von Werk zu Werk ..... ! Macht richtig Spaß das beobachten zu dürfen .... :) LGU