KunstNet uses Cookies. Details.
Fotografie, Landschaft, Landschaften,

FotografieLandschaftReal

  • Uploaded by BALGO / Brigitte STEINBACHER

    das war mal zwei schöne Yuccas, gekauft 1983 in Blumentöpfen, 35 cm hoch...
    ich habe sie gepflegt, geliebt, sie wuchsen wie doll und ich musste sie in den Garten pflanzen. 1999 waren sie 5.90m hoch und der Hausbesitzer hat sie brutal gekillt...auf dass ihm die Hände abfaulen !

TitleMASSAKRIERT
Material, TechniqueFotoexperiment
Year, Location1999 Antibes
Tags
Categories
Info547 6 4 by 6 - 1 Vote
  • 6 Comments Sign in to leave a comment.
  • suiriS
    Oh Gott, wie entsetzlich. Die Pflanze muss gewaltig gewesen sein und wunderschön anzuschauen. Wie kann man nur so herzlos sein? Da kann ich nur verstädnnislos mit dem Kopf schütteln.
  • BALGO / Brigitte STEINBACHER
    BALGO / Brigitte STEINBACHER
    ...das waren die 'Erben' meiner vertorbenen hausbesitzerin , die wollten mich 'rausekeln' ... ich hatte einen 'halben' djschungel-garten geschaffen und sie haben alles zerstôrt. als 'besitzer' darf ma
  • reteP
    Kann der Hausbesitzer denn einfach DEINE Pflanzen killen??? Ist ja empörend... LG, P.
  • BALGO / Brigitte STEINBACHER
    BALGO / Brigitte STEINBACHER
    doch, nach einigen wochen kamen überall neue 'Ableger' dran... die ich denn alle abgebrochen habe und neu eingepflanzt...nun hab ich bald ne 'yucca-plantation'...
    die leute hatten natürlich alles versucht die wurzeln rauszuhebeln, was aber unmöglich war.. die natur wehrt sich eben auch.
  • iracsa
    treiben die denn nicht wenigstens nach?
  • tylin
    tylin
    NATURSCHÄNDER!