KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Fön, Mischtechnik, Gen,

FönIXArterix

  • Uploaded by dna on 05/03/2019

    und der fön-ix kam da-her & liess et.was fallen.
    ab-trakt.
    dann flohg er wieder weg. konkret.

Titlekam 1 fön-ix g-floh-gen
Price Purchase
Tags
Categories
Info192 5 1 2.4 by 6 - 7 Votes
  • 5 Comments Sign in to leave a comment.
  • dna
    dna
    @kg s.
    ein relativ entspanntes dialögchen unterhalb dessen was drüber ist.
  • schroedinger
    schroedinger
    ohrbisse ist wie ohrerotik, o-beachter versunken in klammernder bissmusik. jedoch: wenn x zum attraktor wird, wer ist dann repello(h)r?
    mfg kg s.
  • dna
    dna
    ich nehm das mal (z)um mich selbst theo-logisch überzusetzen.
    da es in diesem werk jede menge attraktoren gibt, gibt es entsprechend viele umgebungen. um das ab-getrakte daran zur (er)hohlung human-(is)tierisch (con)summierbar zu gestalten, werden darum ohrbisse fliessend ad-tiert und temporär als xxx benannt.
    bis man mehr darüber weiss, werden die buchstaben x und z im objekt selbst erstmal weggelassen. (sogar das y). diese co-ordinaten werden irgendwann mal zur o-bestimmung benutzt.
    vielleicht (oder aber) final das z ins o springt und auf der andern seite in einem oder mehreren unbekannten x-en plötzlich wieder auftaucht.
    der attraktor ohne navi ist nun entweder nihilist oder schwergläubig. falls letzteres, kann man von irgendeiner fixierung auf leere klammern ausgehen, - falls ersteres, ... hat er hier gewixxxst und gewartet, bis das alles getrocknet war. alsdann konsequent veröffentlicht. (as u can c. )
    was aber, wenn z zur umgebung =x wird und x zum attraktor =z
    ein sinnwerk der wahnkunst.
    mfg fixx(-s)punkt
  • schroedinger
    schroedinger
    Ein Fixpunkt heißt anziehender Fixpunkt - Attraktor -, wenn es eine Umgebung Uz(x) gibt, in der für alle yÎUz(x) gilt: Der Grenzwert des Orbits Oy ist x.
    Genauer:
    Wenn gilt |f'(z)|<1, dann ist z ein Attraktor.

    mfg kg s.
  • simulacra
    simulacra
    *pusthoch*