KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Malerei,

UnfertigeMalerei

  • Uploaded by moonle70

    nachgemalt von Rubens...vielleicht wird es nie fertig.

TitleChapeau de Paille (1622)
Material, TechniqueAcrylic on canvas
Dimension 35x45
Year, Location05
Tags
Categories
Info722 8 1
  • 8 Comments Sign in to leave a comment.
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    @martinico
    paßt doch, der Hut,oder
    ist ziemlich ans Original gehalten
    guckst du hier:
    https://www.nationalgallery.org.uk/WebMedia/Images/85/NG852/eNG852.jpg

    paßt eher die Haltung der Frau nicht so ganz
  • Gast , 5
    der Hut passt nicht!
  • moonle70
    moonle70
    danke Frank!
    ein solches ding hab sehr lange gebraucht ( über 1 jahr)...immer noch nicht zufrieden, weil es ungewöhnlich für mich ist, lieber kugelschreiber.

    Lotta! richtig, du hast richtig geraten...innere UNRUHE, das ist der grund...
    lg moonle
  • Gast , 4
    unterscheidet Dich deutlich von dem Kugelschreiber ;-)

    tolles Teil, wie lange sitzt Du da schon dran ?

    LGF
  • Gast , 2
    deins ist auf keinen Fall schlechter. Wenn du noch den Hintergrund malst...!!??, aber lass gut sein, machmal ist es besser, wenn man aufhört, es gibt einem die innere Unruhe, ich finde das wichtig. ich finde oft kein Ende, und wenn ich weitermachen würde, versaue ich es meistens... LGW
  • moonle70
    moonle70
    wow! dankeschön,
    ich dachte, mein werk liegt ewig im keller, weil ich nicht mehr weitermachen kann.

    unten hier ist zum LINK von original:
    https://www.kunstkopie.de/a/Rubens/portrait-of-susanna-lunde.html
    lg moonle
  • Gast , 2
    Kenne zwar das Original nicht, aber ich finde es perfekt, die Augen sind nach meiner Meinung nicht zu groß. Den Stoff der Kleidung hast du sehr gut hingekriegt. Kommt zu den Favoriten, und in die Monatsgalerie! :-))
    LG Waltraud
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    Sehr gut. Ich bin neidisch. Ich kann ja nicht kopieren

    Allerdings sind die Augen zu groß. Der Fehler wird gern gemacht, weil uns ja die Augen so wichtig sind. Vielleicht war es ja auch ein Ausdrucksmittel von Rubens? Aber ein bißchen kleiner wäre schon besser. Mal sehn, was andere sagen