KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Winter, Feldweg, Spaziergänger, Aquarell

WinterFeldwegSpaziergänger

TitleWinterstimmung diesmal mit Spaziergängern
Material, TechniqueWatercolor on paper
Dimension 21 cm x 30 cm
Year, Location2020 / Leipzig
Price Purchase
Tags
Categories
Info412 21 18 2.2 by 6 - 9 Votes
  • 21 Comments Sign in to leave a comment.
  • efwe
    efwe
    @bilder_berger was willst du mit dieser dämlichen ansage rüberbringen? nix? oder haust du nur in die Tastatur weil ich hier was schreibe?
  • bilder_berger
    bilder_berger
    Mensch, habt ihr keine anderen sorgen...?!
  • efwe
    efwe
    @Cordular "Ein Bild kann man nicht erklären,man muss es erfühlen."..

    Achso? albernes Postulat -- ich denke, du bist einfach diesbezüglich sprachlos --
  • Christian Hartmann
    Christian Hartmann
    Die beiden Personen geben dem Auge halt und sind Blickpunkt, also mir gefällt es auch.
  • siku
    Mir gefällt diese Variante, mit Personen, besser, auch wenn man diese abdeckt. Es sind ja nur minimale Veränderungen, die, wie man hier sehen kann - wenn man will, die Komposition lebendiger machen.
  • Fjodor
    Fjodor
    @Hana Hallo, Hanka, es ist erstaunlich, dass so ein einfaches bild zu so vielen überlegungen/diskussionen anregt. diptychon ginge jetzt ja nur noch als fotos. Freut mich übrigens, dass es dir und anderen hier gefällt und danke für das schieben - und danke auch für die kritischen anmerkungen.
  • Hana
    Hana
    Also...mir gefallen beide Varianten. Wie wäre es, wenn man die beide Bilder als Diptychon präsentieren würde?
    Lieber Gruss Hanka
  • Cordular
    Cordular
    Ein Bild kann man nicht erklären,man muss es erfühlen.
    Ohne die nun abgebildeten Personen gefiel es mir besser,vorallem die Ruhe und Einsamkeit.
    Ist natürlich alles Geschmacksache.
    viele heute berühmte Maler haben gute und weniger gute Sachen gemalt,wobei gut und weniger Gut auch im Auge des Betrachter liegt.
    Geso wie man Kunst,oder was ist Kunst kaum definieren kann.
    Gruss Rainer
  • efwe
    efwe
    @Cordular hmmm...interessant kaputt also. na dann erklär doch bitte auch warum...ohne larmoyanz. :)
  • Cordular
    Cordular
    Das war mal ein wunderschönes Bild..die Personen machen es kaputt
  • Fjodor
    Fjodor
  • absurd-real
    absurd-real
    karg.
  • Fjodor
    Fjodor
    @efwe hattest und hast echt recht. jetzt ist es kein mickerbäumchen mehr ;)
  • efwe
    efwe
    edit: mit fig. werden die groessenverhaeltnisse zueinander verständlicher -vorher wirkte der baum irgend schwächlicher.... - ciao- :)
  • efwe
    efwe
    👍🏽 ;)
  • Fjodor
    Fjodor
    @piotr_koshokar vielen dank Piotr.
  • Fjodor
    Fjodor
    @siku nee, nur bei anderem licht aufgenommen und vielleicht ein wenig einen anderen ausschnitt vom bild fotografiert. Hier ist nix frisiert. Ich fotografier auch nur mit dem handy ab und versuch die weißen Ränder nicht drauf zu haben..
  • siku
    "die people sind ja peanuts"
    :-) hm, und der Rest?
    links das Feld ist schmaler geworden, der Baum mehr zur Mitte gerückt, der Weg am unteren Bildrand ist breiter geworden, unten rechts mit rötlich aufgepeppt. links im Himmel das Dunkel reduziert - digital firsiert?
  • piotr_koshokar
    piotr_koshokar
    es hat wirklich was gewonnen, dadurch... LG Piotr
  • Fjodor
    Fjodor
    @per na, also, immer werd ich das nicht machen, aber efwe hatte schon recht und die poeple sind ja peanuts
  • per
    per
    also, lumpen lässt du dich ja nicht.
    find ich überhaupt ne gute idee: überall hier, wo einem das bild nicht passt, änderungen fordern (und erhalten)
    sowas ist nicht schlecht.
    :-)))))))))
    fakt ist, dass das teil jetzt tatsächlich anfängt zu leben. vorher war´s echt bisschen tot.

Bisher: 497.719 Kunstwerke,  1.941.053 Kommentare,  260.368.988 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Winterstimmung diesmal mit Spaziergängern‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.