KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
Waldsterben, Sonnenuntergang, Strommast, Bannwald, Baum, Ölmalerei

WaldWaldsterbenbannwaldKlimawandel

  • Avatar
    Uploaded by RWG on 03/06/2021

    In den frühen 90er Jahren flammte der Begriff »Waldsterben« erstmals auf. Die neue Wortschöpfung sollte die akut auftretenden massiven Waldschäden, die auf die erhöhte Schadstoffbelastung in der Atmosphäre zurückgeführt wurden, vor allem medial und politisch dramatisieren. Der damals heraufbeschworene Alarmismus regte mich letztlich zu meinem Ölgemälde an. Inzwischen müssen wir uns aber eingestehen, dass eine viel ernsthaftere Dimension des Waldsterbens durch die übermäßige Trockenheit und die unerträglichen Hitzeperioden infolge des Klimawandels zu beobachten ist, und so gewinnt mein Bild eine neue, erschreckende Aktualität.

Title Waldmetamorphose
Material, Technique Oil on canvas
Dimension 80 cm x 60 cm x 2 cm
Year, Location 1987
Price Purchase
Tags
Categories
Info 1326 9 37 1 5.1 by 6 - 14 Votes
  • 9 Comments Sign in to leave a comment.
  • RWG
    RWG
    Ganz lieben Dank für Dein Interesse an meinem Bild »Waldmetamorphose«! Mit dem Bild will ich der Gefahr eines drohenden gefährlichen Klimawandels eine »Stimme« geben. Denn die aktuell weltweit erhobenen Klimadaten lassen jetzt schon vermuten, dass der Sommer 2022 sich zum heißesten, trockensten und sonnigsten seit Beginn der Aufzeichnungen entwickeln wird. Herzliche Grüße Rainer
  • Wolfgang Brehm
    Wolfgang Brehm
    Zur Erläuterung zu dem Bild. Man kann nachlesen, dass im Jahre 1540 der Bodensee fast gänzlich austrocknete.
    Klimaextreme sind mehr als unangenehm, ohne Zweifel, aber es hat sie immer gegeben. Glaubwürdigkeit einen Klimawandel betreffend erreicht man jedoch nicht, wenn ausschließlich Expertisen des Klimaforschungsinstitut Potsdam zu Rate gezogen werden.
    Ich bin gelernter Kfz'ler, und absolut kein Klimaexperte, aber zumindest weiß ich von sehr kontroversen Expertenberichten. Laut NASA zB, ist die Erde in den letzten Jahren viel grüner (mehr Vegetation) geworden. Was mich bei der "Klimadiskussion" extrem stört ist, daß es sie nicht gibt. Zu einer Diskussion gehören kontroverse Meinungen, die zumindest ernstgenommen werden. Sobald ich zB Zweifel am menschengemachten Klimawandel äußere, gelte ich als "Klimaleugner" oder Querdenker (Wobei Querdenker vor 2020 durchaus gefragte Zeitgenossen waren). Wenn also kontroverse Meinungen verboten sind, dann werde ich sehr hellhörig.
    Dir noch einen schönen Tag!
    Liber Gruß, Wolfgang
  • RWG
    RWG
    @Feedre Merci beaucoup!!! LG RWG
  • Feedre
    Feedre
    Chapeau!!!
    LgF
  • RWG
    RWG
    Ein dickes Dankeschön, verehrte Marina Helfrich, für das »Booster-Schieben«!!! LG RWG
  • RWG
    RWG
    @Antje Scharge Ein herzliches Dankeschön für die Lobesworte, die wie ein wunderschönes Echo auf meine malerischen Botschaften klingen!
    LG RWG
  • Antje Scharge
    Antje Scharge
    Mich beeindruckt dieses Werk sehr aufgrund der herrlichen Lichtreflexe und der säuberlichen Ausführung. Mit dem Text dazu kann ich nicht so viel anfangen. Deine Arbeit als Maler ist super.
  • RWG
    RWG
    @kerstin59 Besten Dank für die wunderbaren Worte!
  • kerstin59
    kerstin59
    ergreifend, traurig schön

Bisher: 546.361 Kunstwerke,  1.996.571 Kommentare,  391.106.878 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Waldmetamorphose‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.