KunstNet uses Cookies. Details.
  • 7 Comments Sign in to leave a comment.
  • Koem
    Koem
    :) donge Micha.
  • Gast , 5
    oh fantastisch,gruss mini *****
  • Koem
    Koem
    ;) Moin Angy, ja verloren isser noch immer :D und Danke dir Angy.
    Danke auch dir Uli.
    Lg an euch
  • Gast , 4
    ganz interessante spannende , durch die Löcher auch mystische Form :-))lG Uli
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    na da schau her, der verlorene Koem *grins*
    fein, dass du wieder etwas zeigst
    und wie immer in absolut wunderbaren Stil,
    ein tolles Werk

    lg Angy
  • Koem
    Koem
    :) Hi Petra thx für deinen Kommentar, es ist manchmal wirklich schwierig das zum halten zu bringen, es geht von der Größe her, es ist ca 45cm hoch. Daß es hält, nehm ich oft Stützen aus Holz oder mach mir aus Ton dann einfach welche. Quod heisst Loch, bezogen auf ein Gefängnis.
    Hm mit Betracht auf den weiblichen Körper ist die Namenswahl dann wohl nich ganz so passend ;)
    Aber da Loch die Idee war und nicht ein weiblicher Körper mit dem Namen Loch ist es dann denke ich ok mit dem Namen ;D
    Lg Köm
  • Gast , 1
    Es ist schön wieder etwas von dir zu sehen ist es groß? Da ich mich schon bei deinen anderen Werken mich fragte, wie du das zum halten bekommst. Benutzt ein Gerüst oder Hasendraht? Es sind wieder sehr schöne Formen die mich ansprechen, ich mag diese Bewegungen. Es ist offen und dennoch liegen diese Kugeln geborgen. Es wirkt Abstrakt, dennoch muß ich unweigerlich an einen Frauenkörper denken ... was bedeutet "Quod"?