KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Portrait, Spiegelbild, Aquarellmalerei, Falten, Grauslich, Kopf

KopfuschSpiegelbild

  • Avatar
    Uploaded by ursula Schumacher in Zeichnung on 06/30/2007

    auf bereits bemanschtem Papier mein Spiegelbild produziert, nachdem ich mich an den Zeichnungen von Horst Janssen ergötzt hatte -

    wer Horst Janssen nicht kennt, kann ja mal diesen Link hier anklicken:

    https://www.horst-janssen-museum.de/

    oder bei Google-Bildern schauen

TitleMorgens um sieben ist die Wellt (noch nicht!!) in Ordnung....
Material, TechniquePapier Bleistift Aquarellfarben
Dimension ca Din A 4
Year, Locationverrate ich nicht
Tags
Info6347 23 1
  • 23 Comments Sign in to leave a comment.
  • Gast , 11
    War gerade auf Deinem Profil. Da kann man sich überhaupt nicht entscheiden, da sind viele klasse Bilder dabei. Das hier gefällt mir sehr, mag so schnelle kritzlige Sachen. Vor Allem Deine Aquarelle sprangen mir ins Auge. Kompliment!

    LG, Yve
  • Gast , 9
    Nee, ich war sehr ruhig, als ich das schrieb. Ich bin halt nicht so n Icons-Fan :):(:):( Grüße!
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    Hallo, Ihr Zwei, da habt Ihr Euch ja so richtig in Rage geschrieben ;o)))
    Knüllangriff hin - Knüllangriff her - sicher hätte die Zeichnung einen solchen nicht überstanden, wenn ich mit dem spontanen Ergebnis nicht auch zufrieden gewesen wäre. Ich hatte einfach Lust, den flotten Strich von Janssen auszzuprobieren und fand gerade kein besseres Blatt Papier als das schon bemalte. Habe die Erfahrung gemacht, wenn ich keinen Anspruch an mich habe gut zu sein, sondern nur mal eben so nebenbei herummache - egal wo drauf - dann komme ich (mein wirkliches) zum Vorschein. Das hat hier mit Janssen dann nichts mehr zu tun und erhebt keinen Anspruch, so gut wie er zu sein.
    Also vertragt Euch wieder!
    LG USCH
  • Gast , 10
    Morgen um sieben soll meine Welt noch in Ordnung sein. Gutnacht.
  • Gast , 9
    Wie? Das war jetzt alles?
  • Gast , 10
    @ SebastianFB: Danke für deinen Standard.
  • Gast , 9
    Naja, ich messe veröffentlichte Kunstproduktion an meinem Standard. Den Standard tu ich kund und nehm damit am Stimmengewirr teil. Das Gute an deinen Sachen, Usch, ist aber zugegebenermaßen: Fällt im Forum "Werke" immer positiv auf. Und verursacht nicht, wie 80 Prozent der anderen Neueinstellungen, spontan auftretenden Augenkrebs.
  • Gast , 10
    @ SebastianFB
    1. Mir gefällt USCHs Zeichnung gut
    1a. USCH weist ausdrücklich auf Jansen hin und gestaltet selbst. Viele hier kopieren Bilder und ersparen sich die Mühe den Schöpfer zu nennen. Heimsen Lob ungerechterweise ein. Das find ich schlechten Stil.
    2. Ist wie... = gut + interessant, na das sind halt typische hype-Meinungen. Und Konsumentenwünsche; die mir aber auch zu schaffen machen (siehe Mohn unerträglich).
    3. Deine Kritik wäre dann Kritik an die Kommentarschreiber
    4. Wer will hier veröffentlichte Kunstproduktionen nach einem Standard messen?
    5. Gute Zeichnungen schaffen einfach Interesse, egal von wem sie stammen
  • Gast , 9
    Ich finde hier zu viele Zeichnungen im kunstnet im Horst-Janssen-Stil. Und Kommentare in die Richtung: Ist wie Horst Janssen, ergo isses gut. Das ist aber kein Standard, an dem man veröffentlichte Kunstproduktion messen kann. Stil muss nicht "astrein" und "isoliert" sein, aber erkennbar, in einem öffentlichen Kunstprofil. Und Internetveröffentlichungen sind Veröffentlichungen. Wenn Chinamal ausdrücklich dazugeschrieben hätte: Der eingeschränkte Sinn dieser Zeichnung war, mal technisch nen Janssen hinzukriegen, dann wärs was anderes gewesen. So auf sich beruhend, und dann mit applaudierenden Kommentaren a la "Sehr spannend!" fand ich das dann zu dürftig. (Die Zeichnungen, die ich selber wegschmeisse, sehen nicht wie Horst Janssen aus. Ich hab mal was weggeschmissen, weils verdammt wie Friedrich Karl Wächter aussah. Und hab den Knüllangriff nie bereut.)
  • Gast , 10
    @ SebastianFB
    Wiso macht das für dich keinen Sinn. Findest du seinen Stil nicht gut, seine Motivation - möchtest du völlig deinen klaren (isolierten) astreinen Stil fahren? Ist es das? Schreib doch mal! Und: wäre schade um diese Zeichnung von dir. Und denk jtzt bloß nicht ich bin fürs Bilderkopieren!
  • Gast , 9
    Wenn mich ne Zeichnung von mir an Horst Janssen erinnerte, würde ich sie sofort wegschmeißen. Ich seh da keinen Sinn drin.
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    Danke für's Vorbeischauen
    Gruß an Sabine von USCH
  • zmaus
    zmaus
    Sehr spannend!

    LG, Sabine
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    hallo Christiane und Ernst - was habt Ihr denn da aus dem Untergrund ans Licht befördert ;))?
    schön, dass es Euch gefällt
    Ich grüße Euch und einen speziellen Gruß an melchio(h)r!
  • Gast , 7
    gefällt mir ausgesprochen gut ... und mich wunderts net, dass der ernst schon hier war :-)
  • Gast , 6
    tja, gefällt mir :-)
    locker hingeworfen
    gruss an usch von ernst|goe:-)
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    @ art-subreal
    freut mich - danke!
  • Gast , 5
    fiel mir sofort auf und erinnerte mich auch gleich an jannsen, interessantes blatt!
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    Danke Euch beiden für's Vorbeischauen und für's positive feetback.
    Ich Grüße Euch - USCH ;o)))
  • Bina
    Bina
    Das finde ich auch klasse !!!
    lg Bina
  • Gast , 3
    Hier bin ich dran hängengeblieben.....
    Grüße Sabina
  • ursula Schumacher
    ursula Schumacher
    verflixt nochmal - wer hätte gedacht, dass da jemand sooooooo genau hinschaut - ich fühle mich überführt
    Gruß USCH
  • p-man
    p-man
    Also ich rate mal...Jahr: 96
    Monat: 1
    Tag: 24

    Stimmt`s ?

    vg, p-man

Bisher: 492.393 Kunstwerke,  1.933.316 Kommentare,  249.124.466 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Morgens um sieben ist die Wellt (noch nicht!!) in Ordnung....‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.