KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
Malerei

Malerei

  • Uploaded by Serafina on 08/08/2007

    ..hat sich n bisschen weiter entwickelt, seit dem letzten Mal...dabei wollt ich erstmal gar keine abstrakten Bilder mehr machen...naja, war n Ausrutscher...und shined ganz schön bright;)
    Den letzten Strich hab ich während diese Zeilen liefen gemacht, trifft meine Stimmung wohl^^
    Danke an SaS für all die geilen Lyrics und an Tom, der sie wieder hat "auferstehen" lassen;)

    ich bin ein träumer

    schließe deine augen und träume meinen traum,
    befreie deinen geist, flieg mit mir durch zeit und raum,
    lass dich einfach fallen, und dich von gefühlen leiten,
    ob ebbe oder flut, wir sind herr der gezeiten.
    mit dem, was uns umgibt, leben wir in harmonie,
    aborigionie, lebensphilosophie wird strategie,
    weil wir uns besinnen, auf das, was das leben lebenswert macht,
    werden opfer gebracht, werden wir ausgelacht,
    weil man uns träumer nennt.
    man bläst in die glut, solang' bis die seele brennt.
    doch wir sind feuerfest wie asbest, breiten uns aus wie die pest.
    sind unausstehlich aus protest.
    phantasie ist die nahrung, die uns am leben hält,
    traumwelt, wir mach das was uns gefällt.
    komm und folge mir in ein anderes bewußtsein,
    nimm meine hand... und lass uns träumer sein.

    ich bin ein träumer...,
    ich habe einen traum...,
    komm...lass uns träumer sein

    wir haben einen traum, genau wie martin luther king
    "lass freiheit regnen" deswegen sind wir gegen,
    blinden stolz und werden ihn zerlegen.
    nicht aufgeben, wir sind überlegen,
    träumer, und wir träumen vom fliegen,
    über überheblichkeit, lügen und intrigen
    wir sind ein wunder das wirklichkeit wird,
    ein fels in der brandung, den nichts so schnell zerstört,
    mit nerven aus draht, auch wenn alles zum himmel stinkt,
    sind wir ein diamant, den man nicht aus der fassung bringt.
    doch - gesellschaftlich gesehen sind wir ein skandal,
    total anomal, wir entsprechen nicht dem ideal.
    scheiß egal, man lebt nur einmal,
    also stell dich dem duell mit dem träumenden rebell
    wir geben nicht auf, wir sind viel zu gut drauf,
    wir leben unseren traum, also weckt uns nicht auf.
    "schlafende hunde weckt man besser nicht...."

    ich bin ein träumer...,
    ich habe einen traum...,
    komm und lass uns träumen...

TitleTheMoreTheLightShinesThroughMe....-=ReLoADeD=-
Material, TechniqueUV-Acryl auf Leinwand
Dimension 40 x 40 cm
Year, Location2007 mitten aufm Markt
Price 6000 EUR Purchase
Tags
Categories
Info934 1 1 by 6 - 2 Votes

Bisher: 500.842 Kunstwerke,  1.944.240 Kommentare,  265.666.201 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚TheMoreTheLightShinesThroughMe....-=ReLoADeD=-‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.