KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen

bob schroeder

  • Vergleich, Bieten, Prothese, Digitale kunst
  • Detox, Dopamin, Fasten, Digitale kunst
  • Sprachassistent, Privileg, Mann, Frau
  • Sketchboardkaraoke, Weihnachtskatastrophen, Terrifying news, Digitale kunst
  • Sketchboardkaraoke, Weihnachtskatastrophen, Terrifying news, Digitale kunst
  • Sprache, Sprachassistent, Meister, Sklave
  • Strategie, Kopf, Gesichtserkennung, Digitale kunst
  • Haustier, Geissel, Listerien, Fleisch
  • Reflexer, Krawehl, Muschi, Pinnwand
  • Gewölbe, Schuss, Keller, Pinnwand
  • Schicht, Exoskelett, Maschine, Digitale kunst
  • Automat, Gesicht, Pflicht, Digitale kunst
  • Haptik, Reiz, Emulator, Buchung
  • Recht, Individuum, Digitale kunst,
  • Chemtrails, Unheim, Katze, Digitale kunst
  • Kanaren, Drift, Ferien, Digitale kunst
  • Streuer, Koerperfunktion, Wissen, Salz
  • Minimalismus, Leben, Digitale kunst,
  • Programm, Beleidigung, Genugtuung, Digitale kunst
  • Analyse, Programm, Digitale kunst,
  • Wachstum, Grenze, Struktur, Relativ
  • Neurosteuerung, Gedanken, Computer, Komfort
  • Fressen, Menschen, Plastik, Gesicht
  • Suchmaschine, Telepapier, Bilanz, Konsum
  • Entscheidung, Maschine, Grundlage, Digitale kunst
  • Klimawandel, Klimaziel, Co2, Klima
  • Fleisch, Geschmack, Imitation, Digitale kunst
  • Prominenz, Aufdrückbilld, Gumwall, Digitale kunst
  • Haut, Handy, Hülle, Digitale kunst
  • Container, Supermarkt, Brot, Kids
  • Emoji, Messer, Mann, Digitale kunst
  • Menschen, Ware, Menschheit, Trennung
  • Erderschütterung, Springflut, Cyborg, Polsturz
  • Fahren, Mutter, Kind, Selbstbestimmung
  • Ocean plastic, Drucker, Zukunft, Meer
  • Kalender, Maschine, Berechnung, Digitale kunst
  • Mittelmeer, Klima, Elefant, Klimawandel
  • Bienenrettung, Varianz, Klima, Cartoon
  • Internet, Deepfakes, Mann, Frau
  • Covid19, Selbstkontrolle, Homeoffice, Corona
  • Sprachassistentin, Corona, Homeoffice, Covid19
  • Kinder, Schokolade, Verwandlung, Digitale kunst
  • Parodie, Comic, Autor, Cartoon
  • Comic, Alm, Cybernanny, Neomycet
  • Comic, Dopen, Cartoon, Literatur
  • Literatur, Dopen, Comic, Cartoon
  • Comic, Cartoon, Literatur, Dopen
  • Comic, Satire, Pop, Ernährung
  • Comic, Satire, Pop, Ernährung
  • Pop, Ernährung, Vektorgrafik, Broschüre
  • Ernährung, Pop, Broschüre, Vektorgrafik
  • Vektorgrafik, Broschüre, Cartoon, Zucker
  • Comic, Satire, Pop, Ernährung
  • Comic, Satire, Pop, Ernährung
  • Ernährung, Pop, Broschüre, Vektorgrafik
  • Ernährung, Pop, Broschüre, Vektorgrafik
  • Ernährung, Pop, Broschüre, Vektorgrafik
  • Ernährung, Pop, Broschüre, Vektorgrafik
  • Broschüre, Vektorgrafik, Zucker, Parodie
  • Cartoon, Zucker, Parodie, Comic
@yedertsveiter

from Germany


About me

Bob Schroeder (seit 2002, Internet) fertigt Zeichnungen und Digitale Aktionskunst. Indem er den Betrachter subtil fordert, um nahbare Realität zu stiften, versucht Schroeder, Werke zu erschaffen, in denen die konsequente Negierung noch stattfinden muss oder einfach nie beendet sein kann: Momente, die an erahnte Schlaglichter und komplexe Frequenzen erinnern, an virtuelle Gerüche, die nicht Teil eines nachvollziehbaren Narrativs sein wollen. Die fragmentarische Sinnhaftigkeit entfaltet sich an subkutanen Markern, während der Spannungsaufbau von demonstrativer Untiefe entzerrt wird, um die nur scheinbar bewusste Vergegenwärtigung einer Erfahrung zu formen, die nie stattgefunden hat und den Leser zum Nachdenken anregt.Seine Codierungen bedienen sich verrauschter Annäherung: Sequenzen werden aufgebrochen und Form und Bedeutung werden entgrenzt. Objekte werden von ihrer ursprünglichen Bedeutung gespalten, wodurch das entkoppelte System, in welchem sie als vorgebliche Normalität funktionieren, als stete Täuschung entlarvt wird. Dafür wird eindeutige Sinnhaftigkeit bereitwillig dekonstruiert und anschließend bis in die Groteske gedoppelt. Indem er den Beobachter in unverlässliche Perspektiven führt, berührt er verschiedene sich neu in wechselseitige Beziehungen setzende Themen und Strategien. Er gibt sich in wiederkehrenden Formeln zu erkennen, wie z.B. in Positionen zu Algorithmen und Medien, indem er mit Loops, Provokation und der Unterlaufung des Erwartungsprozesses seiner Verfolger arbeitet.Seine Werke beziehen sich vordergründig auf Trivial- und Massenkultur. Mit Hilfe seiner geschriebenen und gezeichneten Codes wird eine kachel-weltliche Spiegelung geschaffen, in der vorgebliche Unversehrtheit herrscht und Strafen untergraben werden. Mit allgemeinpopulären Topoi wie Endzeit, Fernsehen und Gewalt schafft er immer wieder eine Unzahl vermeintlich identischer Werke, auf denen sich scheinbar gerade erst verworfene Gesinnung manifestiert: Notizen gehen verloren und tauchen in nachfolgenden Projekten wieder auf, angezeigte Unzulänglichkeiten werden ausgelebt.Seine Arbeiten sind einerseits fremdartig schön, andererseits schmerzhaft nicht. Seine Dissonanzen beschreiben eine sich fragmentisierende und der althergebrachten Kommunikation immer weiter entgleitende Gesellschaft. Immer wieder zwingt der Künstler unsere polymorphe Gegenwart in eine sich türmende Hürde aus widersprochenen Normativen und abrupt beendeten Gedanken.Bob Schroeder lebt und arbeitet im Internet.

no.


Artists, yedertsveiter bei KunstNet


Bisher: 526.117 Kunstwerke,  1.971.975 Kommentare,  328.133.087 Bilder-Aufrufe
Folge bob schroeder, um keinen Upload zu verpassen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.